Führerscheinstelle

Antrag für Führerscheinstelle

Um eine Prüfung abzulegen, müssen Sie einen Führerscheinantrag stellen, dessen Bearbeitung durch die Behörde (Führerscheinstelle Ihres Hauptwohnsitzes) bis zu 4 Wochen dauern kann. Wir bitten Sie deshalb, rechtzeitig vor Ausbildungsbeginn, die Formalitäten zu klären.

Für Neubrandenburger: Rathaus, linker Bildschirmständer im Foyer, Ticket für Führerscheinstelle ziehen, dann links 2.Etage
Für Fahrschüler des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte: Rathaus Neubrandenburg, unten rechts Zimmer 19 - 20
Öffnungszeite

Mo 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr       

Di 08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr ( Landkreis nur bis 17.30 )

Do 08.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr

Fr. 08.00-12.00 Uhr

Checkliste

Für den Antrag benötigen Sie:

  • Personalausweis oder Reisepass oder wenn noch keiner vorhanden ist, den Kinderausweis. Zur Theorie und Praxisprüfung benötigen Sie diese Dokumente ebenfalls.
  • Führerschein, wenn einer vorhanden ist
  • Erste Hilfe Kurs beim -ASB, Neustrelitzer Str.109, Buslinie 2,  bitte
  • anmelden www.asb-nb-mst.de  Erste Hilfe, 30,-Euro
  • Sehtestbescheinigung vom Augenoptiker
  • 1 biometrisches Passbild in Farbe (35x45mm) vom Fotografen oder vom Automaten im Rathaus,
  • 43,40 € Verwaltungsgebühr für die Führerscheinstelle, Kl. B mit 17 bei 3 Begleitperson ca. 76 €